Loading...
Aktuelles

FWG besuchen die Feuerwehr Schwierig

Büchlberg. Zwei brandneue Fahrzeuge sind der ganze Stolz der FFW Schwieging und von der modernen Ausstattung der Wehr wollten sich die Freien Wähler Büchlberg ein Bild machen. Viele Mitglieder begleiteten Vorstand Josef Hasenöhrl (2.v.l.) und Bürgermeister Norbert Marold (3.v.l.) und zeigten damit ihr Interesse an den Schwieginger Floriansjüngern.  Hasenöhrl bezeichnete die Wehr als eine tolle Mannschaft, die in den letzten Jahren vielfach mit großartigen Leistungen Dienst für den Nächsten geleistet habe.  Bereitwillig und ausführlich erklärte erster Kommandant Simon Roßgoderer (links) das neue Fahrzeug TSF-W, auf das man über ein Jahr sehnlichst gewartet habe. Die moderne Ausstattung des Fahrzeuges wie Lichtmasten, Wassertank, Pumpen und Raumentlüfter ermöglichen eine schnelle und effiziente Einsatzbereitschaft. Der Kommandant verwies darauf, dass sich die Wehren der Gemeinde mit ihren Ausrüftungen bestens ergänzen können. Der Mannschaftswagen ist bereitzs seit 2017 im Besitz der Wehr und hat auch für die Jugendarbeit gute Dienste getan. Die Schwieginger hätten keine Probleme damit, Jugendliche für die Arbeit in der Feuerwehr zu gewinnen, meinte Roßgoderer, kürzlich wurde sogar eine U-12 Kindergruppe gegründet.  Insgesamt stehen 52 Personen im aktiven Dienst. Auch familiäres würde bei der Wehr gepflegt, so stehe auch einer Mutter-Kind-Gruppe ein Raum im Feuerwehrhaus für regelmäßige Treffen zur Verfügung. FWG-Vorstand Josef Hasenöhrl bedankte sich für interessante Erläuterungen und bei einer gemeinsamen Sitzweil konnten viele Themen noch besprochen werden.
Georg Binder

Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu und akzeptieren unsere Datenschutzbestimmungen. Lesen Sie hier unsere Erklärungen zum Datenschutz sorgfältig nach, bevor Sie zustimmen!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen